Dienstag, 17. Februar 2009

"Dronning Ingrid" im Winter

Zu meinen Lieblingsblumen gehört ja die dänische Pelargonie 'Dronning Ingrid'. Sie heißt so (auf deutsch "Königin Ingrid"), weil sie nach der Mutter der dänischen Königin Margrethe II benannt wurde, die diese Spezies aus ihrem Heimatland Schweden mitgebracht haben soll.

Ich finde sie sehr schön und das besondere daran ist, daß sie so zart rosafarbene Blüten hat und vor allen Dingen, daß sie so groß wird. Ich habe sie in mehreren Räumen stehen und im Sommer natürlich auch im Garten.

Eigentlich soll man sie im Winter ja herunterschneiden und am besten in den Keller stellen, aber ich mache das nie und möchte hier mal ein Exemplar zeigen, das bei uns im Wohnzimmer steht und sich dort offensichtlich sehr wohl fühlt. Dieses Foto habe ich heute gemacht:


Die "Königin" ist inzwischen fast so groß wie ich und ich weiß nicht, wie groß sie noch werden will. Ich lasse sie machen, was sie will, und bin gespannt, was noch passieren wird! :-)

Auf jeden Fall scheint sie sich auch jetzt im Winter sehr wohl zu fühlen, weil sie gerade anfängt, wieder zu blühen.

So sehen die Blüten der "Dronning Ingrid" übrigens zur Hauptblütezeit aus:


Meine älteste "Dronning Ingrid" ist jetzt übrigens schon an die 10 Jahre alt und ich habe den Eindruck, je älter sie wird desto zarter wird ihr rosa. Soooo schön...

******************

Nachtrag (Stand Mai 2017):

Hier habe ich noch mehr über die Dronning Ingrid geschrieben.

Da ich oft nach den Pelargonien gefragt werde, verkaufe ich inzwischen Ableger, die dann im Umschlag per Post versendet werden. Ein Ableger kostet 3,50 EUR zuzüglich Versandkosten. Schreibt mich gerne an - klick.

Kommentare:

  1. Ich fass es nicht !!
    Weißt Du, daß ich seit gefühlten 10 Jahren nach dieser Pelargonie suche. Ich kenne sie nur aus Büchern und hatte das Glück in einer Carl Larsson Biographie auch mal den Namen zu erhaschen. Aber es hat bisher noch nicht geholfen. Alles googeln, jede Gärtner- und Sämerei im Umkreis - kein Erfolg! Wenn hier was rosa blüht, ist immer ein Stich "Lachs" dabei.
    Du hast ja ein echtes Prachtexemplar!
    Ich glaub ich komm mal auf einen Ableger vorbei ;-))

    glg und einen schönen Tag für Dich,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist die schön! Ich dachte immer die müssen kühl und dunkel überwintern....deshalb habe ich mir noch nie eine zugelegt. Aber Deine ist ein Traum. Hast Du eine Bezugsquelle dafür?

    LG Mila

    PS: Wir sind übrigens fast Nachbarn!

    AntwortenLöschen
  3. Ich nochmal. Ich habe mir grade Deinen Laden angesehen und bin fast durchgedreht! SO ein schöner Laden fast in der Nachbarschaft und ich kenn ihn nicht! Ich dreh durch! Und außerdem hast Du noch genau so ein Tellerregal wie ich es überall suche!

    So´n Mist dass Du morgen erst ab 12 Uhr geöffnet hast...

    LG Mila

    PS: Ich werde Dich gleich mal verlinken, damit ich Dich nicht wieder verliere! Ich hoffe das ist ok!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sally,

    toll, daß Du jetzt auch einen Blog hast (ich bin seit Dezember dabei). Macht riesig viel Spaß, finde ich. Ich schmöker oft in Deinem online-shop, hab auch ein paar Sachen von Dir.
    Bin gespannt auf weitere Bilder.
    Die Pelargonie ist toll! Man bekommt so viele Anregungen aus einigen Blogs, werde auch mal nach solchen Blumen Ausschau halten. Sieht sehr schön und speziell aus, einfach mal was anderes!

    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :) kannst du mir bitte sagen, wo iich auch diese wunderschöne Pelargonie Dronning Ingrid bestellen kann :)))) ich bin in Österreich zu Hause : Vielleicht kannst du mir helfen ? Danke herzlichst. Übrigens, deine Seite ist auch wunderschön, so wie die Blume :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!