Sonntag, 16. August 2009

"Faul sein ist wunderschön" und hellblaue Bambis!

Puh, endlich hatten wir mal wieder Zeit für uns und zum Faul sein. Irgendwie hatten wir in den letzten Wochen so viel um die Ohren und haben den heutigen gemeinsamen Tag richtig genossen. Hier haben wir (Papa, Mama, Kind und Hund) uns fast den ganzen Tag aufgehalten - in unserem Garten.


Hier ein paar Bilder davon:




Dieses Jahr habe ich es mal mit Dahlien versucht.
Ich finde sie sehr schön.






Und hier noch ein paar Garten-Ideen:

Ein alte Gießkanne, die nicht mehr ganz dicht ist ;-), dient nun als Blumentopf.




Ein alter Kessel ebenso!




Ein riesiger Topfdeckel (umgedreht) ist nun unser Vogelbad.




Und an der Wand bei der Terrasse hängen zwei Setzkästen
(weiß lackierte Besteckkästen) für meine Seeigel-Sammlung.




Zwischendurch waren wir noch ganz kurz bei einem Flohmarkt und schaut mal, was ich mir dort gekauft habe.






Ich liebe Glasobjekte, meine Lieblingsfarbe ist hellblau, ich mag Bambis und Pünktchen sowieso, da mußte ich diese Bambis einfach kaufen. Ja, ich weiß, sie sind furchtbar kitschig, aber ich bin ganz verliebt in sie.

Und zum Schluß noch ein Foto von einem Kunstwerk von meiner Tochter Romy und meinem Mann Christian. Die beiden haben mit Straßenkreide unsere Terrasse verschönert. Ich finde, sie haben das richtig schön gemacht.


Christian sagte beim Malen allerdings zu Romy: "Jetzt müssen wir aber schnell wieder alles wegwischen, sonst kommt gleich wieder Mami und knipst alles für ihren Blog!". Recht hat er und ich war schneller! Hihi...

Liebe Grüße von Sally

Kommentare:

  1. Na das sieht ja wirklich sehr gemütlich aus... Da hätte ich es mir wohl auch bequem gemacht! Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sally,
    man muß auch mal faul sein! Und dann in einem sooo schönen Garten- herrlich!
    Allerliebste Grüße auch an deíne zwei Künstler, andrella

    AntwortenLöschen
  3. Tut gut, mal einen Tag lang nur faul zu sein. Man tankt wieder auf. Deine Gartenfotos sind richtig toll geworden. Deine Idee alte und kaputte Sachen als Blumentöpfe zu verwenden finde ich richtig gut und kitschig finde ich die kleinen Bambis gar nicht. Sie sind echt süß. Ich grüße dich und deine beiden Künstler und hoffentlich könnt ihr so einen Faullenzertag recht bald wiederholen.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sally,
    Deine "Pflanzkübel" gefallen mir ausgesprochen gut.
    Weißt Du was ich an den Dahlien schade finde, dass sie immer das Ende des Sommers einläuten, ansonsten hast Du tolle Farben.
    Sei lieb gegrüßt Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Na, da kann man sich's aber mal länger als nur einen Tag gut gehen lassen, oder? Dieser Doppelliegesessel sieht ja extrem einladend aus! Und die Blumen im Kessel - ganz toll!
    Viele schöne Mußestunden im Garten wünscht Dir
    tanja

    AntwortenLöschen
  6. ... was für ein gemütliches Plätzchen zum Faul sein, ich würde gar nicht mehr aufstehen ...
    Und Deine Gartenbilder gefallen mir total gut.

    Ganz liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was für schöne Fotos aus Eurem Garten und von euren Kunstobjekten ;O) Da muss mann sich echt mal Zeit nehmen, um das alles zu genießen. Viel Spaß dabei. Liebe Grüße Bianca.

    AntwortenLöschen
  8. schön das ihr mal wieder richtig zeit hattet. die liege sieht aber auch zu kuschelig aus

    AntwortenLöschen
  9. Ja mei sieht die Liege gemütlich aus,....
    da passt ja endlich mal die ganze Familie drauf :-)
    Schön hast dus im Garten!!
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. ja hallo liebe sally,
    schön - mal wieder von dir zu lesen!! Und vor allem zu sehen, daß es euch gut geht.
    Traumschön sind deine Fotos... in deinem Garten wäre ich auch gerne mal "faul"...
    Seid alle lieb gegrüßt
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Faul sein darf man definitiv auch mal. Soll die Kreativität fördern.
    Deine Idee mit dem Besteckkäste finde ich sagenhaft. Ich persönlich finde die eigentlichen Setzkästen nicht sehr schön,da sie so einheitliche Grössen haben. Aber den Besteckkasten als sochen zunutzen ist einfach genial. Tolle Inspiration..
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  12. Eure Liegewiese sieht herrlich aus - ich mache es mir abends auf dem Balkon ganz ähnlich gemütlich. Muss ich direkt mal Fotos machen! Man merkt, dass mich die Welpen auf Trab halten, sonst hätte ich es wohl schon lange für den Blog geknipst. Mein Mann sagt auch schon immer: Des wäre doch was für Deinen Blog - ist doch schön, wie wir unsere Männer für unsere Blogs 'sensibilisieren' :o)

    Ich wünsch Euch ganz viel Zeit zum Erholen in Eurem Traumgarten - die Blumentöpfe sind einfach super!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Hach, bei solchen Bildern wünsch ich mir auch einen Garten...

    Die Setzkasten-Idee ist wundervoll! Ich bin gerade an einem Buchprojekt dran... Würdest du gerne dabei sein, und Dich vorstellen und vielleicht ein paar Bilder vom Setzkasten zur Verfügung stellen? Das wäre genial.

    Liebe Grüße,
    Meike

    PS: Die Leinentücher sind im täglichen Einsatz, ich hatte nie Bessere :) Freu mich täglich über den schicken Gewinn von "damals"!

    AntwortenLöschen
  14. Das klingt nach einem wunderschönen faulen Tag und doch bist Du fleissig gewesen und zeigst uns diese schönen Bilder. Die Idee mit der Gieskann ist super; habe auch noch ein undichte Zinkkanne stehen... LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  15. Ich hätte da eine kleine Aufgabe für Dich, schau doch mal bei mir vorbei, wenn du magst.
    Gabi

    AntwortenLöschen
  16. Wow, die Idee mit den Besteckkästen ist wirklich super.
    Das sind die von dem großen schwedischen Möbelhaus, oder? Ich glaube, das werde ich dir direkt mal nachmachen.
    Liebe Grüße
    Tania

    AntwortenLöschen
  17. Das schaut nach einem richtig schönen und gemütlichen Gartentag aus! Dein 'Setzkasten' sieht sehr schön aus! Tolle Idee!
    Das Kreide-Kunstwerk gefällt mir sehr gut! ZUm Glück warst du schnell genug... Unsere Kinder lieben es auch, kleine Kunstwerke auf den Asphalt zu malen.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  18. Wie witzig ist das denn jetzt bitte....kennst du das Lied von Ida, der Schwester von Michel "Faul sein ist wunderschön, denn die Arbeit hat noch Zeit......" Dadurch bin ich auf deinen blog gestoßen - ich hatte es gelesen und dachte, Ha! Die kennt das Lied auch ;-)Und dann die Bambies - meine persönlichen Stars im Moment :-) Schöner Blog***

    Liebenswerte Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  19. Ach was sage ich da.....klein Ida...Pipi Langstrumpf hat´s gesungen aus voller Brust, oder? Tse....bin schon ganz durcheinander:-)Na vielleicht war´s auch Karlsson oder Madita...pffft...;-)

    AntwortenLöschen
  20. hallo sally, schau doch mal bei mir vorbei. habe mal endlich ein foto eingestellt vom "kaufladen".
    nachdem der von deinem schaufenster schon verkauft war, hab ich dann noch einen gefunden. hab dir damals ein mail geschickt. vielleicht kannst du dich erinnern. liebe grüsse aus österreich ... papas tirolermadele

    AntwortenLöschen
  21. Wow, euer Garten sieht ja wunderschön aus! Der Setzkasten gefällt mir besonders gut, wirklich eine tolle Idee!!

    Viele liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
  22. Hi Sally,

    solche Gartentage mit der Familie sind doch bestens zum Auftanken, stimmts !!

    Der Spruch deines Mannes haette sowohl von meinem Mann , als auch von meinem Sohn kommen koennen.... ;o)))

    Liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!