Samstag, 6. August 2011

PARTEEEEYYYY!

Viele wissen ja bereits, daß ich gerne Partys bei mir Zuhause feiere, wie zum Beispiel jedes Jahr unsere berühmt berüchtigte Halloween-Party. Ich liebe es, alle meine Liebsten um mich zu haben und gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen.

Doch da so eine Party auch jedes mal mit viel Arbeit verbunden ist, haben wir es uns bei den letzten Partys recht einfach gemacht. Wir haben einfach darum gebeten, daß jeder einfach was zu Essen und seine Getränke selbst mitbringt. So müssen wir nicht viel besorgen und haben anschließend lediglich den Abwasch und ein bißchen Aufräumarbeiten zu erledigen.

Unsere Freunde fanden die Idee gut und so feiern wir auch dieses Wochenende mal wieder eine kleine Grillparty. Da wir beim letzten Mal sehr viele Salate hatten, habe ich mir dieses mal überlegt, eine Süßspeise zu machen. Das ist dabei rausgekommen:


Schaumkuss-Pudding

Zutaten:
250g Quark (ich habe Magerquark genommen)
1/2 Liter Milch
1 Tüte Schokoladen-Puddingpulver
8 große Schaumküsse mit Zartbitter-Schokolade




Den Quark glatt rühren und von den Schaumküssen die Waffelböden lösen.



Den Pudding nach Packungsanweisung kochen.
Den noch heißen Pudding zu den Schaumküssen geben und verrühren.



(Sieht das nicht lecker aus? ;-)



Diese süße Köstlichkeit abkühlen lassen und anschließend den Quark unterziehen.



Erst dachte ich, daß ganze wäre sehr süß, aber durch den Quark bekommt das ganze eine leichte Note und es schmeckt super lecker!

Ein schönes Wochenende wünscht Euch Sally

Kommentare:

  1. Das wird die Tage sicher nachgemacht!!!! Danke für die tolle Kanne!!! Ich bin total begeistert!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sally, ich danke dir ganz herzlich für deinen wundervollen Gewinn, das niedliche Geschirr! Ich mag sowas sooo gerne! Es wird nicht leicht werden, das gegen meine Kinder zu verteidigen... ;-)
    Dein Rezept klingt gut, vor allem, da mein Mann gestern eine ganze Packung Schokoküsse mitgebracht hat. Danke auch dafür!
    Ganz liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende wünscht dir
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sally,
    schaut echt sehr verführerisch aus, nur der Quark mindert auch nicht die viiiielen Kalorien, aber ist ja egal, hauptsache es schmeckt ;-)).
    Alles Liebe Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Leckere Idee.Ein ähnliches Rezept kenne ich mit Erdbeeren drin.Dieses werde ich gerne auch mal ausprobieren.Viel Spass♥EVELYN♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sally,
    das klingt gut! Ich steh ja (leider) total auf Süßes;)
    Das muss ich mir unbedingt merken, danke.
    Liebe Grüße, karolina

    AntwortenLöschen
  6. ohhh lecker schmecker. würd ja eh gern mal zum party machen vorbei kommen. jetzt lockst du noch mit köstlichkeiten... und ich bin nicht dabei *schnief* ;)

    AntwortenLöschen
  7. Oh Mann, das ist sicher ganz, ganz BÖSE! Aber sieht echt lecker aus und daher werde ich es sicher mal ausprobieren ... uiuiui.
    Jule

    AntwortenLöschen
  8. Oh mein Gott. Hüftgold hat einen neuen Namen, aber ich ♥ Schokoküsse, sodass ich das 100 % ausprobieren werde ...

    LG
    Nicki

    AntwortenLöschen
  9. Boah! Das muss ich auch UNBEDINGT ausprobieren!!
    Herzliche Grüße
    Frau Nilsson

    AntwortenLöschen
  10. Ach da bist Du ja - hier im Blog-Land, wie schön!!! Den Pudding werde ich auch mal probieren!

    Hast Du meine mail bekommen? Hoffe Dir, deiner Familie und dem Laden geht´s gut ;-)

    Liebe Grüsse, Kirsten

    AntwortenLöschen
  11. Oh Gott, sieht traumhaft aus. Und so einfach! Ich muss mir jetzt eben einen Schaumkuss kaufen gehen!!! Und der Löffel gefällt mir auch sehr gut, habe auch zwei davon:-)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sally,
    ich schaue ganz oft mir die Seite über deinen wunderschönen Shop an. Leider bist du für mich zu weit entfernt, aber ich betrachte so gerne Deine Bilder. Jetzt hab ich Deinen Blog gefunden - perfekt!
    Auf bald,
    Katrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!