Donnerstag, 1. Dezember 2011

1. Dezember 2011

... endlich dürfen wir wieder unser Weihnachtsgeschirr benutzen! Also habe ich schnell heute morgen ein paar Fotos davon gemacht.

Früher gab es in Kopenhagen ein Bodum-Haus, wo es jedes Jahr ein paar Teile vom Bodum-Geschirr mit jeweils neuen Weihnachtsmustern zu kaufen gab. Es wurde jahrelang von meiner Mom und mir gesammelt:





Und da ich ja auch das Teema-Geschirr von Iittala sammele (siehe das Mumin-Geschirr), habe ich mich sehr gefreut, als meine Mom mir mal vor ein paar Jahren diese schönen Weihnachtsbecher von der Serie geschenkt hat:



Und diesen Teller habe ich mal (auch schon vor Jahren) in einem Trödelladen in Dänemark gekauft:



Und diese Kerze steht immer auf unserem Küchentisch und wird jeden Morgen und Abend angezündet:




Und wer sich wundert, was da im Hintergrund steht???

Wer ein wahrer Star Wars-Fan ist (so wie ich), muß natürlich auch R2D2 und C3PO im Weihnachtslook haben ;-):



Ach, ich liebe Weihnachten!!

Liebe Grüße von Sally

*** Nachtrag: Jaaaa, ich esse morgens Kekse zum Frühstück! Aber nur zu Weihnachten! ***

Kommentare:

  1. hihi...die Schneekugel ist ja der Hit! Dein Geschirr finde ich toll. Da freut man sich jedes Jahr drauf, was?! GGLG, Simone

    AntwortenLöschen
  2. liebe sally, eure geschirrtradition finde ich einfach toll! und ich bin superneidisch auf das schneemannporzellan: fantastisch!!! herzliche waldgrüße, dunja

    AntwortenLöschen
  3. Ach, ich das schönes Geschirr!! Der Wachsoldat hat es mir besonders angetan. Schade eigentlich, dass die Weihnachtszeit nur so kurz dauert und die Teller und Tassen die restliche Zeit im Schrank verbringen müssen - dafür ist die Vorfreude umso grösser.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!