Donnerstag, 20. Dezember 2012

20. Dezember 2012

Heute habe ich noch mal einen Basteltip für Euch. Mit wenig Aufwand könnt Ihr Euch noch einen Tannenbaum basteln oder vielleicht gleich einen ganzen Wald.

Schlichte Papier-Tannenbäume - ich habe mir einen aus altem Notenpapier gebastelt:



Auf der Fensterbank meiner Kleinen steht eine ganze Sammlung von Tannenbäumen. Ganz links der selbstgebastelte, in rosa und dann noch ein wenig mit Baumschmuck bemalt:



Ihr müßt einfach drei Bögen Papier einmal längs falten, einen halben Tannenbaum drauf zeichnen (der Falz darf nicht bei den Tannenspitzen sein) und dann die drei Tannenbäume zusammenkleben. Jeweils eine Hälfte auf die Hälfte eines anderen Baumes kleben, so daß er dreidimensonial wird.


Noch einfacher geht es, wenn man die drei Bögen aufeinander legt und die drei in der Mitte längs zusammennäht. Auseinander klappen - fertig.

Die Tannenbäume kann man aus jeder Art Papier basteln. Für die Kinder ist es schön, wenn sie sie auch noch bemalen dürfen.

Liebe Grüße von Sally


Kommentare:

  1. Schöne Idee! Das wird mal nachgebastelt! So kann bestimmt auch Glocken, Sterne und Kugeln basteln.
    Liebe Grüße
    Iris aus Köln

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir supergut und habe ich noch nie gesehen. Werde ich gleich morgen probieren!

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  3. nice share,,,
    keep posting and happy blogging!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!