Freitag, 7. Dezember 2012

7. Dezember 2012

Meine Kleine und ich basteln jedes Jahr kleine Weihnachtsgeschenke für unsere Lieben. Mein Lieblingsmaterial ist hierfür Fimo-Ton, der an der Luft trocknet.


So haben wir 2010 diese kleinen Wichtel daraus gebastelt:



2011 gab es dann diese kleinen Schneemänner:



Wir verschenken nicht immer alle und bewahren die für uns kleinen Kostbarkeiten natürlich ehrenvoll auf. Den Schneemann vom letzten Jahr haben wir dieses Jahr so in unsere Weihnachtsdeko eingebaut:


Meine Freundin Tine hat kleine essbare Häuschen "gebacken" und uns eins davon geschenkt. Nun darf es im Schnee mit dem Schneemann stehen. Wir haben einfach Zucker genommen, ein bißchen Glitzer dazu gestreut - ferig ist die Deko, die nun immer Kinderzimmer steht.




Mit dem Fimo-Ton bastele ich auch immer gerne kleine Anhänger für mein Geschäft. Ich habe einen sehr großen Fundus an Ausstechfiguren und dieses Jahr sind zu Weihnachten diese Anhänger entstanden:






Im Herbst gab es diese Anhänger in grau und rosa:



Und zu Ostern diese süßen Häschen:



Die Anhänger gehen ganz einfach. Den Fimo-Ton einfach wie Plätzchenteig ausrollen (geht bei mir am besten auf einem großen Holzbrett - ohne Mehl :-), die Figuren ausstechen, mit einem Holz-Spieß Löcher für die Bänder reinpieksen und 48 Stunden an der Luft trocknen lassen.

Wichtig - nicht auf die Heizung legen, sonst wellen sich die Figuren!

Bei Bedarf können die Figuren hinterher noch ein bißchen glatt geschmirgelt werden, muß aber nicht sein. Mit Tusche (Wasserfarben) können die Figuren noch angemalt werden.

Eine schöne Bastelidee, die man super mit Kindern (auch schon ganz kleinen) machen kann und die bei den Beschenkten immer gut ankommt!

Vielleicht ja was für den zweiten Advent! :-)

Liebe Grüße von Sally



Kommentare:

  1. Liebe Sally,
    eine wunderbare Idee!! Die Anhänger sehen so toll aus! Die weihnachtlichen, die herbstlichen und auch die Österlichen!!!
    Werde mir unbedingt bald Fimomasse kaufen und schöne Ausstechförmchen! Als Geschenkanhänger und auch zur Deko finde ich das super klasse!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein herziger Blog, was für eine symphatische Frau. Ich bleibe gerne hier und freue mich auf deinen nächsten Post.

    ♥ Astrid aus dem Zauberheim

    AntwortenLöschen
  3. Hej liebe Sally, die ausgestochenen Fimofigürchen sind echt schön. Der rot weiß karierte Kranz mit Figuren würde perfekt ins Puschihaus passen♥ Hab einen schönen 2ten Advent, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  4. So Anhängerchen sind immer toll :-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sally,


    Fimo ist einfach eine tolle Masse und es sind durch eure
    Hände tolle Sachen entstanden.

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sally,
    tolle Anhänger sind entstanden und auch die Schneemänner find ich ganz toll.
    Alles Liebe und ein schönes 2. Adventswochenende wünsch ich dir
    von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sally,
    die Anhänger sind wunderschön geworden.
    Mit den weißen Fimo und den rot-weißen Bändern
    richtig wie im Märchen :-)
    Ganz viele liebe Adventsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  8. Hej Sally,
    Wir haben auch schon mit dieser Fimo gebastelt, meine Tochter mit 3 1/2 hat es auch Spaß gemacht. Du hast mich daran erinnert das ich ihr versprochen habe, das sie sie noch anmalen darf :)
    Gglg sabine

    AntwortenLöschen
  9. Wir stechen dieses Wochenende auch Plätzchen aus.
    Aber aus Plätzchenteig. ;-)

    Ich wünsche euch einen tollen zweiten Advent!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sally, die Fimo-Ton Idee ist toll! Ich bin begeistert! Und ich lese so gerne deine Adventsgeschichten und schwelge in den Bildern eurer entzückenden Wohnung, die so so schön und gemütlich und ganz nach meinem Geschmack ist!
    Liebste grüße, Nina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!