Mittwoch, 9. Januar 2013

Hunde unter Wasser

Also erst mal vielen lieben Dank für die zahlreichen Tips von Euch. Da habe ich mich wirklich sehr drüber gefreut! :-)

Leider funktioniert es immer noch nicht, aber dank Anna konnte ich mir jetzt so helfen, daß ich die Fotos nicht über 'Verfassen', sondern über 'HTML' hochlade. Das ist zwar "old school" :-), geht aber sehr gut.

Christa hatte mir noch folgenden Tip gegeben:

"Die freie Kapazität Deines Fotospeichers kannst Du selbst feststellen indem du in deinem Dashboard ganz rechts oben, wo dein Name steht aufklickst, --> Kontoeinstellungen --> Products --> Picasa ....und dann ganz nach unten scrollen, da steht wieviel Prozent du schon verbraucht hast."

Hier ist jedoch merkwürdig, daß ich bei den Produkten gar kein Picasa-Album habe. Häh!?! Egal, irgendwie habe ich dann aber doch irgendwo gesehen, daß ich erst 11 Prozent meines Speicherplatzes belegt habe. Die nächsten 10 Jahre sind also sicher!!! :-)))))


* * *

Dann kann ich ja jetzt endlich mal das Buch vorstellen, welches meine Mom mir zu Weihnachten geschenkt hat.  

Hunde unter Wasser  

Seth Casteel zeigt hier Hunde, die er unter Wasser fotografiert hat. Es sind teilweise so witzige, aber auch fast gruselige Fotos dabei. Ein tolles Geschenk für Hunde-Liebhaber (so wie ich). Ihr könnt es hier bestellen.



Am Ende des Buches kann man die Hunde noch mal sehen, wie sie sonst aussehen
(und sich über die tollen Namen freuen):



Meine Luca habe ich unter Wasser noch nicht fotografieren können. Aber nach dem Baden, wenn sie sich ausgiebig schüttelt, sind auch schon ein paar witzige Fotos entstanden:



Und zum Abschluß noch ein neuer Tick meiner Jojo. Am Silvestertag hatten wir Unmengen an Luftschlangen in unserem Zuhause verteilt und diese dann später alle auf einen Haufen gelegt. Irgendwann sahen wir, daß Jojo sich dort hinein gekuschelt hatte. Also habe ich alle Luftschlangen in einen Korb gelegt und das ist jetzt ihr absoluter Lieblingsplatz. Sie liegt nur noch da drin und am liebsten neben Luca.  


Ich bin froh, diese Lösung gefunden zu haben. In letzter Zeit hat Jojo sich nämlich immer gerne nachts zu Luca ins Körbchen gekuschelt. Das mag Luca aber überhaupt nicht, mit dem Ergebnis, daß Luca nachts auf dem kalten Boden lag und Jojo das ganze große Körbchen für sich alleine hatte. Nun sind alle zufrieden. :-)

Liebe Grüße von Sally

Kommentare:

  1. Huhu!
    Hunde unter Wasser fotografieren!?
    Auf die Idee muss man erst mal kommen! *lach*
    *grübe* Ob das auch mit Frettchen geht!? ;o)
    (Nein..... das werd ich nicht versuchen!!)
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sally,
    die Hunde aus dem Buch sehen ja urkomisch aus:-) Jojo im Körbchen- sooo süß♥ Die Tiere lassen sich immer was einfallen. Hab eine schöne Woche, liebe Grüße Puschi♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sally,

    das Buch habe ich auch von meinem Bruder zu Weihnachten bekommen und bin ganz begeistert. Die Bilder sind wirklich super! Und auch mir juckt es in den Fingern, sowas mit meinen zweien zu probieren. Allerdings ist der elfjährige Senior kein großer Wasserfan. Aber unser Labbi ist natürlich kaum wieder rauszubekommen, wenn er erst einmal in seinem Element ist :)

    Und es sieht wirklich sooo süß aus, wie deine beiden kleinen tierischen Mitbewohner kuschelig in ihren Körbchen liegen!
    Schon lustig, was die immer so für Eigenarten entwickeln.

    Viele liebe Grüße aus Bochum
    Theresa

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wirklich herzallerliebst, wie die beiden in ihren Körbchen liegen...und die Sache mit den Papierschlangen drollig. Unsere Katzen mögen furchtbar gern auf Zeitungspapier liegen...vielleicht der Geruch? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sally, absolut süß,eure beiden Racker im Körbchen...
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sally,
    alles heil angekommen!!!Und gefällt !!!!
    Ja, ich wollte sagen,ich hab auch kein Picasa in meinen Produkten...
    Aber als du schriebst ,dass da irgendwo was steht ,wieviel Speicherplatz man hat,hab ich gleich geguckt und es auch gefunden!!
    Vielen Dank !!!!!So weiß ich jetzt endlich mal Bescheid!!!
    Sehr schöne Wasserschüttelfotos!!! Meine Maya ist leider wasserscheu.......
    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!