Montag, 2. Dezember 2013

2. Dezember 2013

Meine Kleine hat in der Vorweihnachtszeit immer Geburtstag. Die letzten Jahre haben wir immer eine Weihnachtsparty daraus gemacht, wo die Kinder auch ihre Eltern mitbringen durften. Doch dieses Jahr mußte ich mir mal etwas einfallen lassen, da die anderen Kinder immer Geburtstagsfeiern haben, an denen irgendwas besonderes gemacht wird, wie zum Beispiel Schatzsuche, Kegeln usw.

Geplant haben meine Kleine und ich nun eine Verzierparty. Inspiriert hat mich unser Halloween-Verzierkurs. Es werden insgesamt 10 Kinder sein, die an zwei Tischen verteilt, Kekse verzieren dürfen. Die Kekse, die Rohlinge also, werden wir vorher backen, so daß die Kinder sie dann nur noch zu verzieren brauchen. Wenn es zeitlich paßt, werden wir vielleicht auch noch kleine Lebkuchenhäuser herstellen, die jedoch aus Marshmallows gebaut werden. Die Kekse und die Häuser können die Gäste dann mitnehmen. Ich werde zu gegebener Zeit davon berichten! :-)

Gestern haben wir nun die Einladungen "gebastelt". Am Computer habe ich die Einladungen geschrieben und ausgedruckt.




Die Zuckerstangen-Schrift und die kleinen Zuckerstangen-Symbole habe ich hier gefunden. 


Meine Kleine hat nur noch unterschrieben und auf weiße Tags die Namen der Gäste geschrieben.
Die Einladungen haben wir dann um jeweils eine Zuckerstange gewickelt
und mit einem Band das Namensschild dran gebunden.

Fertig!

(Zuckerstangen und Tags findet Ihr bei mir im Shop.)



 Ich verwende die Zuckerstangen zur Weihnachtszeit auch immer gerne als Deko.
So habe ich sie schon sehr oft in meine Weihnachtsbäume im Laden gehängt.

2005


2006


2007



Und aktuell gerade wieder.



Auch in den Spitztüten (Kræmmerhuse) machen sie sich immer wieder gut.




Und schmecken tun sie natürlich auch!

Entweder so lutschen
oder im heißen Kakao als Zucker- und gleichzeitig Teelöffel-Ersatz!

Besonders beliebt bei Kindern...

...oder der nie erwachsenwerdenden Sally!


 

Liebe Grüße von derselbigen

Kommentare:

  1. Liebe Sally,
    wie süüüß!
    Ich liebe Zuckerstangen auch so sehr...hab sie überall verdekoriert und in meinen Baum kommen auch noch welche.
    Hab einen schönen Tag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ich komm auch!!! Was für eine schöne Idee. Und da ich nicht gerne Plätzchen aussteche sondern lieber verziere.... Perfekt ;)
    Habt viel Spaß an der Party ich bin gespannt auf die Ergebnisse!
    liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. liebe sally, das ist wieder mal eine tolle idee!!! mit der zeit empfinde ich die kindergeburtstage imme schwieriger zu gestalten... den mit dem alter wachsen auch die ansprüche unserer kinder ;( und in der kalten jahreszeit ist das sowieso immer ein wenig komplizierter als im sommer...
    eine verzierparty in der adventszeit ist einfach perfekt!

    ich liebe deine schaufenster!!!!!!!! die sind jedes mal soooooooooooo schööööön! zum glück wohne ich ganz ganz weit ;)

    viele liebe grüsse und eine gelungene party von aneta!

    AntwortenLöschen
  4. Oh das mit den zuckerstangen ist toll. Ich mag die nämlich auch immernoch und erwachsen werden Istaufkommen doof ;) Bine

    AntwortenLöschen
  5. Zuckerstangen im Kaffee??? Muss ich UNBEDINGT mal probieren...mein Kaffee muss immer süß sein, Zuckerstanden hab ich auch da und erwachsen werd ich wohl auch nicht mehr.... ;-D
    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Cappu, Zimt und Zuckerstange.... wird morgen früh gleich ausprobiert!
      Vielen Dank für die Info und auch für den lieben Kommentar!
      Liebe Grüße,
      Anke

      Löschen
  6. Liebe Sally,
    das ist ja eine schöne Einladungsidee, toll gemacht.
    Toll auch deine Schaufenster, ich liebe auch Zuckerstangen.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!