Freitag, 27. Dezember 2013

Marshmallow-Haus


Weihnachten war sooooo schön und viel zu kurz!

Wir hatten wie jedes Jahr ein ganz ruhiges Weihnachtsfest und haben die gemeinsame Zeit sehr genossen.Das Notebook blieb die meiste Zeit aus, doch Eure vielen lieben Kommentare habe ich alle gelesen. Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut. Vielen Dank dafür!


Natürlich habe ich auch tolle Geschenke bekommen, die ich alle in Kürze fotografieren werde. Auch die Adventskalendergeschenke von Karen waren so toll.

Doch vorher zeige ich Euch noch unsere Marshmallow-Häuser von unserer Verzierparty.

Dies ist meins.
Überwiegend mit Schokolinsen
in rosa, rot und grün (Grinch-grün) verziert.



So sah es vorher aus.



Und hier kommt das von meiner Kleinen.

Ganz alleine an ihrer Geburtstagsparty gebaut und nun verziert.



Damit es zu Ehren kommt,
haben wir es in die Mitte von unserem "bunten Teller" gestellt.


 Macht Ihr das auch noch mit den bunten Tellern zur Weihnachtszeit?


Liebe Grüße von Sally

Kommentare:

  1. Hallo Sally,

    die Marshmallow-Häuser sind ja knuffig, das wäre eine tolle Idee gewesen. Wir haben es dieses Jahr nicht geschafft ein Lebkuchenhaus zu bauen. Und das mit dem bunten Teller gibt es bei uns auch noch, mit Schoki und Plätzchen. Allerdings sind wir heute bei einer Schüssel angelangt, da der ganze Süßkram nicht mehr auf den Teller paßte.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sally,
    die Marshmallow-Häuser sind ja toll geworden. Zum Anbeißen schön!
    Ja, hier gab es auch einen bunten Teller für den Knirps und einen bunten Teller für die Erwachsenen. Muß einfach sein.

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sally,
    jaaaa...es verging wieder viel zu schnell....seufz
    Eure Häuschen sind ja sooooo zauberhaft!!
    Hab ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sally, ich wünsche dir und deiner Familie alles Liebe und Gute im neuen Jahr 2014. Wie schön, dass ich dich im Sommer getroffen habe.....sei herzlich umarmt Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!