Freitag, 28. Februar 2014

Neues Schaufenster


Gestern habe ich das Schaufenster neu dekoriert.

Das Thema diesmal -

Frühjahrsputz!





Mit viel Geschirr, was abgewaschen werden muß...



...oder schon am Trocknen ist.



Christian hat schnell noch ein Tellerregal weiß lackiert.




Das gleiche Thema hatte ich schon mal im Jahre 2007.

Da sah es so aus:



Habt Ihr auch schon mit dem Frühjahrsputz angefangen?

Liebe Grüße von Sally

Mittwoch, 26. Februar 2014

Zwei Überraschungen...

... habe ich heute morgen im Laden vorgefunden!

Als erstes diesen schönen Überhandtuchhalter, den Christian für eine Kundin zusammen mit einem Tellerregal gebaut hat und hellblau lackieren sollte. Ich habe ihn mir schnell für ein Foto geschnappt, weil ich total begeistert von seinem hellblauen Outfit war:



Sieht das nicht toll aus?



Leider habe ich keinen Platz mehr in meiner Küche,
sonst würde ich mir auch einen bei Christian bestellen!!



Die zweite Überraschung war, daß die Kirschzweige von hier blühen.



Das sieht doch schon sehr nach Frühling aus!



Spürt Ihr auch schon den Frühling in Euch?

Liebe Grüße von Sally

Dienstag, 25. Februar 2014

Antik & Auktion

Wenn meine Mom und ich in Dänemark sind, decken wir uns immer mit den neuesten Wohnzeitschriften ein. Zwei haben wir sowieso schon seit über 15 Jahren abonniert, aber es gibt halt noch so viele andere schöne, so daß wir immer mit reichlich Lesematerial nach Hause kommen.

Eine davon ist die 'Antik & Auktion'. Eine Zeitschrift, in der viele alte schöne Dinge gezeigt werden. Da schlägt das Herz der Vintage-Sally! Es werden auch immer Menschen vorgestellt, die - so wie ich - Sammelleidenschaften haben und oft werden deren schöne Wohnungen oder Häuser gezeigt.

Ich habe meiner Mom zu Weihnachten nun ein Jahresabo der 'Antik & Auktion' geschenkt und in der aktuellen Ausgabe wird ein älteres Paar vorgestellt, das einen sehr schönen Wohnstil hat.



Hier hat mich das alte Sofa in hellblau mit den schönen hellgrünen Kissen total angesprochen.

Quelle: Antik & Auktion

 Aber bei dieser Seite war ich völlig hin und weg...
...und zwar von diesem wunderschön gedeckten Tisch!

Quelle: Antik & Auktion

Ist der nicht schön?
Was für ein Farbmix und dann dieser lilafarbene Stuhl dazu!

Quelle: Antik & Auktion

Ich finde es wunderschön! 

Liebe Grüße von Sally

Montag, 24. Februar 2014

Rosa und Grün

Zum gestrigen Thema "Rosa/Grün und Geschirr" habe ich noch was. Meine neue Tortenplatte, die ich mir letztes Jahr in Dänemark für ganz kleines Geld gekauft habe. Sie steht nun auf dem hellblauen Hängeregal in unserer Küche. Darauf eine rosafarbene Puddingform. Ich mag diese Farbkombi einfach zu gerne.


Seht Ihr die kleine Teekanne rechts daneben?
Ein Vintage-Teil, das ich mal auf einem Flohmarkt entdeckt habe.
Davon hätte ich gerne das ganze Service!
Ich liebe dieses Muster - blaue Karos und rosa Rosen.
.

Falls Ihr mal was davon irgendwo entdecken solltet, denkt bitte an mich.
Dafür würde ich mich glatt von anderem Geschirr trennen,
um Platz im Schrank zu machen.

:-)
 
Liebe Grüße von Sally

Sonntag, 23. Februar 2014

Geschirr, Geschirr, Geschirr!!!

  
Also, ich bewundere ja immer Leute, die einen Stil haben und diesem konsequent folgen. Ob es eine bestimmte Richtung ist - Romantisch, Retro, Modern - oder eine Farbrichtigung - Weiß, Grau, Schwarz, Bunt - oder was auch immer. Ich kann das DEFINITIV nicht!

Ich mag eigentlich alle Stile und diese sind in unserem Zuhause auch vereint. So mag ich auch alle Farben und kann mich für keine Richtung entscheiden. Gerade bei Geschirr finde ich es schön, wenn man immer wieder neu dekorieren kann. Meine Kleine und ich haben jeden Tag einen anders gedeckten Tisch und immer wieder entstehen neue Farbkombinationen.

Mein Favorit ist zur Zeit Rosa/Grün. Und wie konnte es anders sein - ich konnte mich natürlich bei dem neuen GreenGate-Geschirr nicht zurückhalten und ein paar Teile sind bei uns gelandet.


Ich habe einfach eine Schwäche für schönes Geschirr.
Doch wenn wir den Blick höher wandern lassen...

mein Schrank (und noch zwei andere) quellen über vor Geschirr.



Hätte ich mein Geschäft in einer Großstadt eröffnet, wäre es wahrscheinlich ein Haushaltsladen geworden. Ich hatte schon immer eine Schwäche für alles rund um die Küche und liebe es heute noch, in Kaufhäusern durch die Haushaltsabteilung zu stromern. Besonders in den dänischen.

Der Laden quillt zur Zeit auch über an Geschirr und ich habe mal ein paar(!) Fotos geschossen.
Hier kann ich mich austoben und immer wieder neue Kombinationen an Farben und Stilen ausprobieren!

  
Grün, Mint und Rosa





Hellblau und Rot




Der Schrank ist übervoll.






Der Tisch auch!




 
Eins von Christians Tellerregalen ist auch neu dekoriert.




Und schließlich der Teewagen, der immer vorm Laden steht.
 
 

Ach, ich liebe Geschirr!!!


Liebe Grüße von Sally

Freitag, 14. Februar 2014

Spaghetti-Timbales

Für alle, die heute am Valentinstag etwas leckeres für jemand besonderes kochen und noch eine Idee für ein Dessert brauchen, habe ich heute ein interessantes Rezept.







Spaghetti-Timbales

Butter für die Förmchen
250g Spaghetti,
Salz,
50g Amaretti-Kekse (ital. Mandelkekse)
1 Vanilleschote
½ l Milch
2 Eier
300g TK-Himbeeren
etwa 2 EL Puderzucker



8 Timbal-Förmchen á 150 ml Inhalt oder Tassen mit geraden Wänden mit Butter fetten.

Ich habe kleine Einmachgläser genommen, weil ich das schöner fand. Weil man so das Dessert nicht stürzen braucht, kann man sich das einfetten sparen.

Die Spaghetti in leicht gesalzenem Wasser kochen.
Etwas zwei Minuten vor Ende der angegebenen Garzeit auf ein Sieb gießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. 
Die Amaretti-Kekse zerbröseln und mit den Spaghetti schichtweise in die Förmchen füllen.
Zum Schluss etwas 120 Gramm Himbeeren darauf streuen.
Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
Vanillemark, Milch, Eier und eine Prise Salz verrühren und in die Förmchen gießen.





Förmchen in eine ofenfeste Form stellen und so viel kochendes Wasser angießen, daß die Förmchen etwa bis zu Hälfte im Wasser stehen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad, Umluft 150 Grad, Gas Stufe 2 etwas 45 Minuten stocken lassen.
Die restlichen Himbeeren pürieren, durch ein Sieb streichen und das Mark mit Puderzucker abschmecken.
Die Timbales mit einem Messer vom Rand lösen und auf eine Platte stürzen.
Warm oder kalt mit dem Himbeermark servieren.



Ich habe das Dessert für meine Freundin und mich gemacht und wir haben Vanillesauce dazu gegessen, was auch sehr lecker geschmeckt hat.

Außerdem habe ich ein Förmchen nicht mit Amaretti-Keksen sondern mit zerbröseltem Baiser geschichtet. Das war auch sehr lecker. Ein wenig süßer, aber das mag ich ja.
Liebe Valentinsgrüße von Sally

Donnerstag, 13. Februar 2014

GreenGate-Zwischenstand

Ich bin gerade dabei, sämtliche GreenGate-Ware auszupacken und es bringt sooooo viel Spaß, denn die neuen Sachen sind alle so schön! Ich wollte Euch daran teilhaben lassen und habe schon mal ein paar Zwischenstand-Fotos gemacht. :-)

Ich weiß ja, daß Ihr gerne vollgepackte Tische mögt (klick). Also stelle ich gerade alles auf den Tisch im Laden und mache dann noch mal ein Gesamt-Foto, bevor alles in die Regale sortiert wird.


Hier also die Zwischenstand-Fotos:





Die Artikel aus der Vorschau im Shop wandern auch so nach und nach in die Neuheiten. Wenn alles wegsortiert ist, mache ich dann auch noch ein paar schönere Fotos der einzelnen Artikel für den Shop.

So, ich muß weiter auspacken!

Liebe Grüße von Sally,
die gerade voll in Frühlingsstimmung ist!

Montag, 10. Februar 2014

Kuriositäten

Der aktuelle Post vom Veilchengarten hat mich daran erinnert, daß ich dies hier schon längst mal zeigen wollte:


Meine alte Marionette
die Raupe Nimmersatt
(so wie ich sie immer genannt habe).

Ich habe leider so gut wie gar kein Spielzeug mehr aus meiner Kindheit. Merkwürdig eigentlich - meine Eltern waren immer Jäger und Sammler, aber keiner weiß, wo mein Spielzeug geblieben ist. Lediglich meine ganzen Kinderbücher konnte ich retten.


Ist sie nicht süß?

Als meine Kleine dann geboren wurde, habe ich diesen kleinen Kerl für sie gekauft:

Jim Knopf


Wenn man ihn anschaut, hört man doch gleich die klackernden Schritte von ihm.


Und wo ich gerade so am Fotografieren war, habe ich diesen kleinen Kerl auch noch fotografiert:

Da, da, dadaaaa.... 
(Star Wars-Musik)

Darth Vader
als Lego-Wecker

Im Mickey-Rahmen sind mein Papa Harry und ich.

 Da sitzt er nun und darf mich jeden Morgen wecken,
allerdings mit einem Piepton -
das schwere Atmen von Darth Vader wäre mir lieber gewesen
(ich weiß, ich habe einen Knall ;-)!

Ich glaube, ich muß mal die ausgelesenen Bücher wegräumen. Hihi...


 Und hier ist noch ein kleiner Kerl!

Diesen süßen Esel hat mir eine ganz liebe Kundin zu Weihnachten geschenkt.


Liebe Iris, vielen lieben Dank dafür.
Er ist sooooo knuffig!



So, das war es mal wieder aus Sallys Kuriositäten-Reich.

Liebe Grüße von derselbigen

Sonntag, 9. Februar 2014

Kommt ein Vogel geflogen...

...setzt sich nieder in mein' Lädchen...

Süße kleine Vögelchen sind am Freitag ins Lädchen geflattert. Unglaublich - am Mittwoch in Dänemark bestellt und Freitag waren sie schon da. Das nenne ich mal schnell (im Gegensatz zu meiner GreenGate-Bestellung, die immer noch nicht da ist! Buhuu...)!


Die Vögelchen gibt es in vier Farben bzw. vier Flügelfarben:

rosa, grün, creme und hellblau



Ich habe mir gleich ein paar Kirschäste abgeschnitten,


  in eine hellblaue Emaille-Kanne gestellt
und die Vögelchen aufgehängt.

Sieht doch schon sehr nach Frühling aus, oder?



Die Laterne vor der Kanne ist auch noch geliefert worden.


Ich mag den kleinen Zaun drumherum
und man kann sie auch mit anderen Deko-Schätzen füllen.


 Die Vögelchen und Laternen findet Ihr bereits in meinem Shop!


So schaut der Tisch nun im Laden aus.





Christian war auch wieder fleißig.
Er hat diese schönen kleinen Regale gebaut und ich durfte Fotos für seinen Shop machen.
 
in hellblau

in mint

in weiß

Gestern war ein schöner Tag. Ich habe im Laden rumgewirbelt und die neuen Schätze dekoriert, Christian hat in der Scheune gewerkelt und wieder Unmengen an Tellerregalen gebaut, es waren viele und vor allen Dingen sehr nette Kunden da und die Sonne schien auch ab und zu. Ich liebe solche Samstage!

Aber heute ist Sonntag und ich schreibe schnell diesen Post und werde dann mit unserem Hund Pumpkin eine Runde drehen. Heute scheint hier nämlich auch schon wieder die Sonne.

Ich hoffe bei Euch auch!

Liebe Grüße von Sally