Sonntag, 1. März 2015

Schokopudding mit Sahne

 
Bei uns gab es heute Nachmittag statt Kuchen
 
Schokopudding mit Sahne und Mandeln
 
Eigentlich nichts besonderes, aber soooooo lecker!
 
 
Ich habe es mir einfach gemacht und
habe den Tüten-Schoko-Pudding zum Kochen von Dr. Oe. genommen.
 
Nach Anweisung kochen.


 
Nebenbei in der Pfanne Mandeln anrösten.
 
Den fertigen Pudding in Schüsseln füllen.
 
Die Glasschalen habe ich vorher mit kaltem Wasser ausgespült,
damit sie nicht springen, wenn der Pudding noch zu heiß ist.
 
Und wer keine Haut auf dem Pudding mag, streut ein wenig Zucker drüber.
 



Die Sahne steif schlagen und auf den Pudding geben.
 
Die Mandeln drüber streuen - fertig!





Wie gesagt, nichts besonderes, aber köstlich!



Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und möchte mich mal ganz herzlich bei Euch für die vielen lieben Kommentare bedanken. Zur Zeit bringt mir das Bloggen gerade wieder sehr viel Spaß. Mag an dem kommenden Frühling liegen, wo man so süchtig nach Dekorieren, frischen Farben und Veränderungen an sich süchtig ist. :-)


Liebe März-Grüße von Sally




Kommentare:

  1. Liebe Sally,
    sieht sehr lecker aus. Vielen Dank für den Tip.
    hab einen schönen Sonntag und herzliche Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sally,
    bin nicht so der Pudding Fan aber bei dir schauts echt lecker aus.
    Und da ist er wieder der grüne Herzlöffel. Ich freu mich schon, wenn meine da sind :)
    Schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sally,
    Pudding geht immer und der schaut fein aus, das ist gut für Leib und Seele, bei diesem Schnee und erneuten Wintereinbruch heute bei uns würde mir der Pudding auch sehr gut schmecken.
    Alles Liebe von Tatjana und einen schönen Restsonntag für dich

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sally,

    ich habe Dich und Deinen schönen Blog für einen Award nominiert. Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.

    Liebe Grüße Deine Kate

    AntwortenLöschen
  5. guten Morgen,liebe Sally,das sieht soo lecker aus,muß ich auch wieder mal machen!!
    viele liebe grüße, Johanna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!