Samstag, 31. Dezember 2016

Mein Weihnachten 2016

   
Bevor das Jahr zuende geht, muss ich mich doch noch mal melden. Das Weihnachtsgeschäft hatte mich diemal wieder voll im Griff und dennoch habe ich es geschafft, alle meine Punkte auf der privaten Weihnachtsliste abzuhaken. 😊

So habe ich zwei Adventskalender gefüllt, die Dezember-Geburtstagsgeschenke für meine Mom und für meine Kleine besorgt, für meine Kleine eine erfolgreiche Geburtstagsparty samt Olympiade mit 12 Disziplinen organisiert, dann wieder Weihnachtsgeschenke besorgt und alles, was noch so alles zu einem schönen Weihnachtsfest dazu gehört.


Nun kommen ein paar Fotos rund um mein Weihnachten 2016:

Bevor es losging, haben meine Kleine und ich erst mal
sämtliche Weihnachtsboxen vom Dachboden geholt.


Ein 'Adventskranz' wurde aufgestellt.


Daneben ein alter Kerzenständer von Goebel, der gleichzeitig eine Keksdose ist, wenn man den Deckel abhebt. 😉 Da schlägt das Herz der Vintage-Sally!



Die Weihnachtsbeleuchtung wurde wieder aufgestellt.


 


Und andere Dekoteile wurden hingestellt. Hier die Fensterbank meiner Kleinen.
 


Die Weihnachtskissen wurden hervorgeholt und überall verteilt.


Und natürlich gleich von Pumpkin "eingekuschelt".




Zwischendurch den Geburtstag bei meiner Mom gefeiert,
die auch wieder alles wunderschön dekoriert hatte.




Im Lädchen wurde natürlich auch immer noch zwischendurch dekoriert.








Im Lädchen ist dann auch ein Wichtel eingezogen.
Kein Wunder bei den ganzen Wichteltüren, die ich dieses Jahr wieder verkauft habe! 😉



Aber auch im Lädchen habe ich mir immer wieder Ruhepausen gegönnt. 


Dann trudelten die ersten Weihnachtsgeschenke zuhause ein.



Meine Kleine und ich haben Unmengen an Weihnachtspost geschrieben...


und auch welche zurückbekommen, zum Beispiel diesen kleinen Wimpel von Kimmlisch samt klitzerkleiner Karte in Form des angehängten Tags. Danke, liebe Kimmi. 😗



Und schließlich wurde der Weihnachtsbaum geholt,...

 
...aufgestellt und geschmückt.



Am Heiligabend haben wir natürlich noch den Weihnachtsbrei
für unseren Wichtel gekocht und hingestellt. 

Wie sich herausgestellt hat, wohnte die ganze Zeit eine Wichteldame bei uns und diese hat nun einen Partner, denn plötzlich standen zwei paar Schuhe vor der Tür. 😍



Und plötzlich waren dann alle Geschenke ausgepackt
und es war leider schon wieder alles vorbei.



Diese schöne Deko-Schublade habe ich von der lieben Karen und Familie bekommen.
Sooooo schön!


Und meine Freundin Tine hat uns eine schöne Weihnachtsdecke genäht, die anscheinend auch Jojo sehr gut gefällt.


So, das war es - mein Weihnachten 2016!

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr
und sage 'Tschüß' mit meinen Bestnine auf Instagram.



Liebe Grüße von Sally

Kommentare:

  1. Liebe Sally,
    ich hab mir gerade euer wunderschönes Weihnachten angeguckt, alleine schon die Weihnachtsschachteln haben mich verzaubert und Pumpkin und Jojo sowieso. Ich wünsche dir und deinen Lieben alles Gute fürs Neue Jahr, Glück und Zufriedenheit und vor allen Dingen Gesundheit. Mein großer Vorsatz ist im neuen Jahr, es einmal zöu Sally in den schönen Laden zu schaffen. Alles Liebe von Tatjana, fühl dich ganz doll umärmelt

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sally,
    so schöne und stimmungsvolle Bilder!!
    Da war der Dezember ja wirklich gut ausgefüllt und ihr wahrt so fleißig! Kein Wunder, dass sich die Wichtel bei Euch wohlfühlen.
    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute für 2017 viel Gesundheit und Kreativität.
    Liebe Grüße
    von Wiebke
    aus Kassel

    AntwortenLöschen
  3. Auch von uns hier nachträglich ein Gutes Neues Jahr!
    Und stets ein gutes Händchen für neue Sammelobjekte!!!!

    Herzliche Grüsse,
    Gabriel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!