Sonntag, 16. April 2017

Ostern bei Sally


Trotz des leider so gar nicht österlichen Wetters,
hatten wir heute einen schönen Tag.



Morgens ging es gleich in den Garten,
wo meine Kleine bei Regen und Sonnenschein die Ostereier eingesammelt hat. 




 Ich habe währenddessen mal ein paar Fotos vom Garten gemacht
(leider mit dem Handy, so daß sie nicht ganz so schön sind).









Pumpkin war natürlich auch mit dabei und hat mit seinem Balli gespielt.




Ostersamstag habe ich den alljährlichen Osterzopf
und die erste Schicht für den Butterkeks-Kuchen gebacken.
 Meine Kleine hat in der Zeit die Butterkekse verziert. 



Nach dem Eiersammeln wurde gefrühstückt.



Und diesen süßen Topf hat mir meine Mom geschenkt.



Nachmittags wurde der wirklich oberleckere Butterkeks-Kuchen gegessen.

Er ist zwar leicht zu machen, muß aber über Nacht und dann noch weitere 4-5 Stunden "ziehen". Aber das Warten lohnt sich, denn ich finde, daß er sehr lecker schmeckt.
Außerdem ist das Verzieren der Kekse immer ein Spaß und dort sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Das Rezept findet Ihr hier.



 Ich wünsche Euch noch ein schönes Osterfest!

👯 Viele liebe Grüße von Sally 👯


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!