Mittwoch, 30. Dezember 2009

Danke für das Jahr 2009!



Hallo Ihr Lieben,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich wollte mich gerne noch bei Euch allen bedanken für die vielen lieben Kommentare, die ich in meinem 1. Bloggerjahr bekommen habe. Ich bin froh, daß ich Euch alle kennengelernt habe und freue mich auf das nächste Jahr mit Euch!

Bei uns hat es heute wieder geschneit und Christian und unsere Kleine haben gleich den Schlitten wieder hervorgeholt. Christian hat ihn diesmal hinter seinen Rasenmäher gebunden und die Freude unserer Kleinen war groß! :-))


Lucis auch (man achte auf ihre Schwanzhaltung! kicher...)!!!

Den schönen bunten Schlitten hat übrigens meine Mom so toll angemalt und unser Kleinen letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt.

**********************

Und für die liebe Tanja kommt hier jetzt endlich das Rezept für die...


Haselnuss Käsetorte


Zutaten
60g Butter
70g fein gemahlener Zwieback
1 Btl. (Schw.) Haselnüsse, gemahlen
1 EL Puderzucker
1 Btl. (Schw.) Kuchen Glasur Dunkel

Füllung
100g (Schw.) Nuss Nougat
1 Schtl. (Schw.) Fix & Fertig Haselnuss Rohmasse
120g Zucker
3 Eier, getrennt
600g Frischkäse
1 Prise Salz
150g saure Sahne
1 EL Speisestärke
1 Prise Salz
50g Zucker

Den Backofen auf 190 Grad (Gasherd: Stufe 2-3 / Umluft: 170 Grad) vorheizen.

Butter zerlassen und mit Zwieback, Haselnüssen und Puderzucker gut vermischen, auf dem Boden einer Springform (Ø 24 cm) verteilen und 9 Minuten backen.

Die Kuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen. Die Hälfte der Glasur auf die Mitte des leicht abgekühlten Bodens geben. Dann die Form etwas hin und her schwenken, damit die Kuchenglasur gleichmäßig bis kurz vor den Rand verteilt wird. Zum Auskühlen in den Kühlschrank stellen.

Jetzt die Käsefüllung zubereiten. Nuss Nougat würfeln, auf einen Teller legen und in den Kühlschrank stellen. Mit einem Handrührgerät die Haselnuss Rohmasse erst mit dem Zucker dann mit den Eigelben verrühren. Sobald das Eigelb gut vermischt ist, den Frischkäse hinzufügen und gut durchschlagen, um Klümpchenbildung zu vermeiden. Jetzt eine Prise Salz, die saure Sahne und die Stärke hinzufügen.

In einer fettfreien Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Langsam 50g Zucker hineinrieseln lassen und weiter schlagen, bis sich Spitzen im Eiweiß bilden. Etwas 1/3 vom Eiweiß mit einem Teigschaber unter die Käsemasse mischen, dann behutsam das restliche Eiweiß unterheben. Zuletzt das Nuss Nougat zufügen und ebenfalls unterheben.

Die Mischung auf den gut ausgekühlten Boden geben und ca. 50 Minuten backen. Die Käsemasse wird noch nicht stabil sein, wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt. Sie wird durch das Abkühlen fest.

Den Kuchen auf einem Kuchengitter etwa eine Stunde abkühlen lassen, bevor er für vier Stunden in den Kühlschrank kommt. Restliche Kuchenglasur nochmals vorsichtig im Wasserbad schmelzen. Zur Dekoration netzartig kreuz und quer über den Kuchen geben.

**********************

♥ Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! ♥

♥ Eure Sally ♥

**********************

Kommentare:

  1. Liebe Sally,

    bei euch geht es ja lustig zu! Weiterhin viel Freude und alles gute für das neue Jahr.
    Ich weiß, dass könnt ihr gut gebrauchen. :-)

    Eine herzliche und warme Umarmung!

    P.S. Bei den Bildern kann ich dir leider nicht helfen. Kenne dieses Problem aber auch.

    AntwortenLöschen
  2. Och wie süß!!! So kann man es aushalten wenn man gezogen wird :)
    Mit den bildern war es bei mir auch so aber nur wenn ich sie nach dem laden verschoben habe,oder die zu wenig pixel haten....vielleicht ist es das ???
    Lg laualau
    Und dir lieben dank für deine schöne bilder und posts in deinem 1 bloggerjahr

    AntwortenLöschen
  3. Übringens....bis auf die torte kann ich alle bilder vegrößern.....hmmm dann wird es schwierig da weis ich also keinen rat
    laualau

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sally,
    Dir und Deiner Familie wünsche ich ebenfalls ein glückliches neues Jahr. So eine Zugmaschine hätte ich mir ja früher beim Schlittenfahren auch gewünscht. Na, ihr in Norddeutschland habt ja wenigstens ordentlich Schnee. Bei uns war es in der Woche vor Weihnachten weiß, aber nach zwei Tagen taute alles weg - jedenfalls hier in der Stadt. Die Æbleskiver kenne ich, glaube ich, aus dem Norwegischen als Munker. Ich habe dafür so ein Eisen, dass man eigentlich auf einen holzgefeuerten Herd benutzt. Da es aber keinerleit Kunststoffgriffe o.ä. hat, stecke ich es einfach in den Backofen. Das funktioniert auch. Könnte mal wieder die Munker machen :)) Dann berichte ich natürlich mit Fotos!

    Liebe Grüße von Pillepalle

    AntwortenLöschen
  5. P.S. Zu der Bildergröße: Ich lade auch immer mehrere hoch (1000 - 1500 pixel). Du klickst ja sicher "groß" an, wenn Du die Größe festlegen sollst. Du musst aber aufpassen, wenn Du die Bilder verschiebst. Dann lassen sie sich manchmal nach dem Erstellen des Posts nicht mehr öffnen bzw. vergrößern durch anklicken. Manchmal klappt das auch nicht, wenn der Text am Bild "klebt". Dann lieber ein paar "Leerzeilen" einfügen. Mehr fällt mir leider dazu nicht ein. LG

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sally,
    alles Gute für das Neue Jahr für dich und deine Familie. Bei uns hat es gestern geschneit, jetzt regnet es leider wieder....schaaaade....
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sally,
    ich wünsche dir auch für´s neue Jahr alles Gute, viel Erfolg und Freude mit deinem schönen Laden und natürlich Gesundheit und Spass mit deiner Familie. Wegen den Fotos habe ich auch nicht viel Ahnung, ich verkleinere meine vor dem Hochladen immer auf 600x800 und da klappt es immer.
    Liebe Grüße, Karolina

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja super lieb von Dir, daß Du das Rezept eingestellt hast ! Hab ich mir direkt abgespeichert und werde den auch mal so schnell wie möglich ausprobieren :o) Am liebsten würde ich direkt ein Stückchen essen ;o)
    Um den Schnee beneide ich Euch ganz, ganz doll ! Ich hätte auch nochmal gerne welchen, aber bei uns regenet das nur wie aus Eimern :o(
    Zum Glück hab ich ja Deine schönen Bilder, die ich mir angucken kann :o)
    Ich wünsche Euch auch einen guten Rutsch ins neue Jahr und einen guten Start in 2010 :o)

    AntwortenLöschen
  9. Alles Gute fürs neue Jahr!! Auch wenn ich nicht so oft kommentiere, lese ich doch immer wieder gern bei Dir!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sally,
    für Dich und Deine Lieben wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Gruß Anja

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Sally,
    ich wünsch euch auch eine guten rutsch und alles Gute im Neuen Jahr, ich freu mich auf viele neue posts von dir!!!
    Herzallerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  12. Hei Sally!
    Tusen takk for koselig kommentar!
    Så gøy at du og datteren din også har laget hjerter til hagen!
    Det går greit for meg å lese dine innlegg på tysk, men jeg er ikke så flink til selv å skrive tysk.
    Nydelig kake i innlegget her også og den prikkete duken ble jeg halt forelsket i!
    Ha en fin nyttårsfeiring og så ønsker jeg deg og familien et flott og gledsfylt nytt år!
    Klem fra Kaspara

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sally,
    danke für deinen lieben Kommentar. Da komme ich gleich gern noch einmal rüber! :-) Ich habe gerade auf deinem TOLLEN Tellerregal "Linneas Jahrbuch" entdeckt. Es gehört zu meinen absoluten Lieblings-Kinderbüchern und ich hüte es wie einen wertvollen Schatz. Die Vogelfutterstation und den Gemüsegarten auf dem Tablett habe ich als Kind nachgebaut. Ich hoffe, es kommt eines Tages wieder zum Einsatz!

    Ganz liebe Grüße und ein wunderbares neues Jahr! A.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sally,

    ich wünsche Dir und Deiner Familie einen tollen Start ins nächste Jahr, das all Deine Wünsche in Erfüllung gehen. Vor allem aber Gesundheit!

    GLG Maike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sally,
    ich wünsche Dir und Deiner Familie ein guten Rutsch ins neue Jahr!!!!

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  16. ich wünsch euch auch alles liebe zum neuen jahr..

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Sally, erstmal zu Deiner Frage...meistens liegt es daran das du die Bilder nach dem Hochladen verschiebst und nicht in Ihrer ursprünglichen Reihenfolge belässt! Wenn Du sie also ~durcheinander~ hochlädst und nachher sortieren willst dann benutze am Besten nur die STRG und X Taste zum ausschneiden des Bildes und dann die STRG und C Tasten zu wieder einfügen an die Stelle wo Du sie haben möchtest. Bei mir funktioniert das so...Viel Glück! Und auch ganz viel Glück für das neue Jahr und einen guten Rutsch, GGLG bis bald, ANja

    AntwortenLöschen
  18. hmmmmm der Kuchen muss Neujahr auf meinem Kaffeetisch stehen :-) danke für das Rezept!
    Ich wünsche dir ein tolles Jahr 2010 mit viel Glück, Gesundheit, und dass all Deine Wünsche in Erfüllung gehen.
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sally,
    auch dir, deinen Lieben und auch deinen vierbeinigen Freunden nur das ALLERBESTE für's neue Jahr! Auf dass deine Wünsche erfüllt werden und dich das Glück nicht verlässt! Und natürlich auch Erfolg mit deinem süssen Lädchen (es betreiben zu dürfen scheint mir an und für sich schon sehr viel Glück zu sein.... ich beneide dich doch ein bisschen darum ;o)) !)

    Hüpft fröhlich ins 2010 und
    herzliche Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  20. liebste saskia, ich wünsch dir und allen die du liebst
    EIN GESUNDES, GLÜCKLICHES, FRIEDVOLLES GESUNDES NEUES JAHR WÜNSCH ICH DIR UND DEINEN LIEBSTEN voller LIEBE, LIEBE und nochmals LIEBE!
    von herzen
    silke

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Saskia,

    herzlich Willkommen im Jahr 2010!! Ich wünsche dir und deiner Familie alles Liebe und Gute für die nächsten 363 Tage.

    Vielen lieben Dank auch für deine Weihnachtspost... ich werde dir noch einen "extra-Post" widmen...

    Bis bald - ganz liebe Grüße aus dem total verschneiten Kulmbach

    Melanie ♥

    AntwortenLöschen
  22. Hi Sally,

    was fuer lustige Bilder eurer Schlittenparty!!

    Ich wuensche euch ein wunderbares, glueckliches , neues Jahr !!

    Danke fuer deine liebe Zeilen und
    auf ein neues Bloggerjahr ! :o)

    Liebste Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!