Dienstag, 6. Mai 2014

May the force be with you!

  
Sonntag war ja der inoffizielle Star Wars-Tag! 

Der 4. Mai =
May, the 4th =
May, the fourth =
May the force be with you!


Meine Kleine und ich haben ihn stilvoll gefeiert -
mit Star Wars-Muffins:




Die Backmischung hat mir mal die liebe Karen geschenkt.



Die Laserschwert-grüne Glasur war auch dabei.



Genauso wie die passenden Förmchen und Oblaten.



Und da ich ja ein oder zwei Star Wars-Sammelobjekte besitze,
haben wir auch noch ein bißchen Deko verteilt.



Nein, ganz so war es dann doch nicht. Meine Kleine und ich wollten eigentlich etwas anderes backen, doch ich habe leider vergessen, die Butter zu kaufen. Ein Blick in meinem Vorratsschrank zeigte mir dann die Star Wars-Packung und es war reiner Zufall, daß an diesem Tag gerade der 4. Mai war.

Dennoch gilt:

Möge die Macht mit Dir sein!

oder für die Insider

Immer zu zweit sie sind!
(meine Kleine und ich).


Liebe Grüße von Sally

Kommentare:

  1. Ach so gehören die !
    Sally, wir haben diese Muffins neulich auch gebacken und die Oblaten rauf geklebt, also auf den Zuckerguss. Wir waren dann ganz enttäuscht, dass die so schrumpelig wurden. Tja, es gibt eben Fans und FANs.
    Gruß, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Boah, hätte ich gewußt das es sowas gibt, hätte ich mir nicht für den Star Wars Geburtstag meines Fünfjährigen die Hacken abgelaufen um etwas Adäquates zu finden. Grummel. Deien Muffins sehen trotzdem super aus ;-)
    LG Leni

    AntwortenLöschen
  3. Cool, die Backmischung bräuchte ich mal für meinen Mann. Der hat nämlich am 4. Mai
    Geburtstag und erzählt jedes Jahr aufs Neue, dass es ja DAS Datum überhaupt sei :)
    Weißt du, wo es das gibt???
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  4. Schön du gebacken hast! Kein großer Star Wars Fan ich bin, aber zu denken am 4. Mai an Star Wars ich super witzig finde ;)
    Möge auch das nächste Mal die Backmacht (und Butter) mit dir sein!
    ;) Dani

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sally,
    genau diese Muffins habe ich für die jüngste Schwester meines Freundes auch schon gemacht, sie ist nämlich ein riesiger Starwars-Fan. :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich, liebe Sally!

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Na das ist doch mal eine coole Idee.. lach... Da weiß ich schon jemanden, der sich da auch für interessieren wird...

    AntwortenLöschen
  8. Möge das nächste Mal die Butter mit euch sein! :-)

    Die Muffins sehen doch ganz passabel aus und wenn sie euch noch geschmeckt haben, umso besser. Ich bin da auch ganz ehrlich, von dem 4. Mai wusste ich nichts. Viel zu lernen ich noch habe. ;-)

    Wobei die grüne Glasur mich eher an eine andere grüne Substanz erinnert...bei kleinen Kindern. Ich weiß...iiihhhh....

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sally,
    es gibt auch nichts, wss es nicht gibt. Die Muffins wären ja auch was für meinen Sohn, der ein ganz großer Star Wars Fan ist, obwohl er mit seinen neun Jahren die Filme noch gar nicht kennt. Wir finden die Filme auch toll. Mein Mann redet manchmal auch so verdreht wie Yoda ;-)

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!